systemische Beratung

Was ist das?

„Jeder Mensch trägt die Lösung seines Problems in sich!“

Die Systemiker sind Menschen, die Dich beim Finden deiner Lösung mit den Methoden der systemischen Beratung begleiten.

Die Systemiker sind neugierige Menschen. Sie stellen viele Fragen und können Dich damit zum Nach-denken oder auch Vor-denken anregen. Es werden neben Fragetechniken auch Arbeiten im Raum eingesetzt, so dass Du deine und die Situation der Anderen visuell wahrnehmen kannst.

Wichtig ist, es wird das ganze System in die Betrachtung deines Problems einbezogen. Das können bei familiären Themen die Mutter, der Vater, die Geschwister sein. Bei Problemen auf der Paarebene natürlich der andere Partner, aber auch ggf. die Eltern oder andere im System relevante Personen. Bei beruflichen Themen alle die zu deinem Team gehören. Das heißt nicht, das diese Personen auch mit bei der Beratung anwesend sein müssen, doch Sie werden in die Überlegungen zur Lösungsfindung mit einbezogen.

Die systemische Beratung ist eine Methode der ressourcenorientierten Arbeit. Es geht darum, das, was Dich weiter bringt zu finden und nicht mehr desselben vom Bisherigen zu machen.

Die Entwicklung im deutschsprachigen Raum wurde maßgeblich geprägt durch Fritz B. Simon, Gunther Schmidt, Gunthard Weber und Helm Stierlin aus der Heidelberger Schule. Ich habe meine Ausbildung am ABSI in Leipzig absolviert. Hier konnte ich von unseren Lehrtrainern, sowie meinen Mit-studierenden sehr viel lernen. Doch das Lernen geht nie zu Ende! Durch die Geschichten meiner Klienten bestätigt sich immer wieder, dass es kein Richtig und kein Falsch gibt, es gibt nur deine Lösung, meine Lösung und eine Lösung die wir noch nicht kennen, und alle sind gleich-gültig.

Ich freue mich Ihnen/Dir neugierige Fragen stellen zu dürfen, damit Sie Ihre Lösung finden können! Um mit mir einen Termin abzustimmen, gehen Sie über Kontakt, schreiben Sie eine eMail oder rufen mich an – Handy: 0174 38 28 340.

Herzlichst,
Manuela Hüller